Donnerstag 25 April 2019

Nunmehr seit 15 Jahren studiert die Musicalwerkstatt überaus erfolgreich Bühnenklassiker wie Heidi, Onkel Toms Hütte, Däumeline, Momo und viele andere Musicals mit Kindern und Jugendlichen ein. Die Kinder sind in verschiedene Altersgruppen eingeteilt und treffen sich regelmäßig an Samstag Nachmittagen zu den Proben. Die Chorproben und das Einstudieren der stets mehrstimmigen Chorgesänge stehen hierbei erstmals im Vordergrund. Wenn der musikalische „Grundstein“ gelegt ist, wird das Schauspiel und auch die Choreographien in weiteren Proben einstudiert. Da die Musical Werkstatt mit meist über 90 Kindern arbeitet, werden bereits zu Beginn eines Musicals die Rollen verteilt und so beginnen die Einzelproben für einige von Ihnen.

Alle Kinder und Jugendlichen werden dabei stets in das Gesamtwerk mit eingebunden und so hat jedes Kind mindestens 3-4 Rollen, in die es schlüpfen kann. So sind die allerjüngsten Geißlein, Elfen, Zwerge, Schneemänner, Schornsteinfeger, Polizisten, Berliner, Schulkinder, Schildkröten, Frösche, Käfer und vieles mehr in all den Jahren gewesen. Die älteren Kinder und Jugendlichen erarbeiten gemeinsam das Schauspiel und dessen Haupt- und Nebenrollen und am Ende der Probearbeit wird alles zu einem Gesamtwerk zusammengeführt. Tänze und Choreographien werden in zusätzlichen Proben erarbeitet und eine Tanzklasse intensiviert das tänzerische Element in unseren Musicals.

Janina Eberhard, Bettina Eberhard und Michael Eberhard arbeiten gemeinsam in den Bereichen Schauspiel, Regie (Janina Eberhard) Chor, Sologesänge und Orchester (Bettina und Michael Eberhard). Die meisten der Kompositionen unserer Musicals stammen aus der Feder von Bettina Eberhard, die für die Kinder eigens komponiert. Zumeist wird auch das Textbuch für die spielende Truppe selbst geschrieben und so entsteht stets ein individuelles Musical. In einer Probewoche (meist in den Herbstferien), die überaus beliebt ist bei den Kindern, werden die Durchlaufproben gemeinsam intensiv geübt. Schauspiel, Tanz, Gesang, Mittagessen, Kuchen, Obstpausen, frische Luft und viel Begeisterung gestalten einen Probetag einer solchen Woche von morgens 10 Uhr bis abends 18 Uhr!

Die allerkleinsten Kinder werden hierbei nur teilweise in die Durchlaufproben mit eingebunden. Die künstlerische Leitung entscheidet jeweils über die Teilnahme der Altersklassen und so entstanden auch Komödien und kleinere Spielmusicals wie Räuber Hotzenplotz, nur von bestimmten Altersklassen präsentiert. Die Musical-Werkstatt bringt traditionell immer am ersten Adventswochenende ein neues Musical mit einer Premiere auf die Bühne.

INTERESSE? MELDEN SIE SICH

Musical-Werkstatt Graben-Neudorf e.V.
Brettener Str. 43
76676 Graben-Neudorf
Kontakt

Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Scroll to top